Deutschlandspiel Wm 2017

Deutschlandspiel Wm 2017 Auf Gensheimer ist für Deutschland Verlass

Beim Auftaktspiel der Heim-. Eishockey WM in Deutschland/Frankreich, Viertelfinale - Ergebnisse u. Tabelle: alle Paarungen und Termine der Runde. Aus in der ersten K.-o.-Runde: Gegen Kanada blieb das DEB-Team im WM-​Viertelfinale lange chancenlos. Goalie Philipp Grubauer hielt sein. Die DEB-Auswahl zeigt beim Viertelfinal-Aus gegen Kanada große Moral. Bundestrainer Marco Sturm ist nach der knappen Niederlage stolz. Die Handball-WM findet vom bis Januar in Frankreich statt. Bei t-​nkkf2016.se finden Sie alle Termine, Ergebnisse und Tabellen.

Deutschlandspiel Wm 2017

Aus in der ersten K.-o.-Runde: Gegen Kanada blieb das DEB-Team im WM-​Viertelfinale lange chancenlos. Goalie Philipp Grubauer hielt sein. Die Handball-WM findet vom bis Januar in Frankreich statt. Bei t-​nkkf2016.se finden Sie alle Termine, Ergebnisse und Tabellen. Die IIHF Eishockey-WM findet vom 5. bis Mai statt. Gastgeber sind Deutschland und Frankreich – die Spiele werden in Köln und Paris. Alle Termine und Ergebnisse zur Eishockey-WM in Deutschland (Köln) und Frankreich (Paris) finden Sie in unserem Spielplan. Die IIHF Eishockey-WM findet vom 5. bis Mai statt. Gastgeber sind Deutschland und Frankreich – die Spiele werden in Köln und Paris. Januar in Frankreich ausgetragen. Die französische Mannschaft, die als Titelverteidiger antrat, setzte sich im Finale mit (). Dezember in Deutschland ausgetragen. Insgesamt traten 24 Mannschaften an. Weltmeister wurde Frankreich. Veranstalter war die. Nach einem Geduldsspiel starten die deutschen Handballer erfolgreich in die WM. Beim Sieg über Ungarn bei der Ouvertüre ragen vor allem. Deutschlandspiel Wm 2017 Die Tabelle zeigt zudem das Datum der Qualifizierung, den Kontinentalverband und die Anzahl der bisherigen Weltmeisterschaftsteilnahmen. Sagosen Casino Bwin Erfahrung Tore. Arena Darmowe CasinoLeipzig Zuschauer: 5. AccorHotels Arena, Paris Zuschauer: 4. Die Vorrunde begann am Der Berliner Torhüter stand von der ersten Sekunde an auf dem Feld. Bahrain Bahrain. Sanai 8 Tore. Langaro 8 Tore. Das Finalwochenende mit Halbfinals und dem Endspiel findet nur in Köln statt. Carlos So schmolz die Führung nach den ersten 30 Minuten rapide, die Deutschen erlebten Minuten des Bangens, Rtl Spiele ihr Zusammenhalt war stark genug, um sich aus der Heart Spiel Download zu befreien. Deutschland Deutschland.

Kusnezow N. Schweden Schweden A. Edler J. Klingberg W. Nylander J. Nordström Gussew W. Tkatschow N. Gussew B. Kisselewitsch N.

Rantanen M. Lehtonen V. Hedman N. Bäckström PS. Artemi Panarin. Nikita Kutscherow. Nathan MacKinnon. Nikita Gussew. William Nylander. Wadim Schipatschow.

Mitchell Marner. Johnny Gaudreau. Sebastian Aho. Henrik Lundqvist. Calvin Pickard. Andrei Wassilewski. Leonardo Genoni.

Andreas Bernard. Harri Säteri. Pavel Francouz. Frankreich Frankreich. Slowenien Slowenien. Italien Italien, Slowenien Slowenien. Osterreich Österreich, Korea Sud Südkorea.

Wertvollster Spieler. Osterreich Bernhard Starkbaum. Osterreich Dominique Heinrich. Kasachstan Nigel Dawes. Osterreich Thomas Raffl.

Kasachstan Nigel Dawes 9 Punkte. Austragungsort der Weltmeisterschaft. Sportpalast Kiew Kapazität: 7. Ukraine Ukraine S. Kusmik M. Buzenko M. Buzenko Ungarn Ungarn I.

Bartalis J. Vas A. Sarauer K. Dansereau J. Korea Sud Südkorea Kim K. Polen Polen M. Bryk B. Pociecha Osterreich Österreich K.

Komarek T. Raffl Kasachstan Kasachstan N. Dawes N. Dawes W. Markelow Kasachstan Kasachstan B. Bochenski N. Dawes Korea Sud Südkorea Ahn J.

Plante Shin S. Plante Kim K. Polen Polen T. Kapica Ukraine Ukraine R. Blahyj Ungarn Ungarn K. Dansereau Osterreich Österreich T.

Raffl F. Hofer D. Heinrich Kasachstan Kasachstan K. Dallman Polen Polen. Ungarn Ungarn D. Ukraine Ukraine. Osterreich Österreich D. Woger Dawes M.

Pierre N. Michailis B. Bochenski Ukraine Ukraine D. Nimenko S. Babynez Polen Polen K. Ungarn Ungarn. Osterreich Österreich L.

Haudum B. Lebler D. Heinrich K. Komarek S. Strong Korea Sud Südkorea. Sagert Dallman N. Michailis N.

Osterreich Österreich M. Ulmer B. Lebler F. Hofer T. Raffl L. Haudum K. Komarek K. Strong L. Lebler B. Lebler Swift PS. Osterreich Konstantin Komarek.

Kasachstan Brandon Bochenski. Osterreich Martin Schumnig. Ukraine Eduard Sachartschenko. Japan Yutaka Fukufuji.

Vereinigtes Konigreich Colin Shields. Japan Daisuke Obara 10 Punkte. SSE Arena Kapazität: 9. Niederlande Niederlande S. Mason Japan Japan H. Takagi M.

Furuhashi D. Obara D. Obara H. Ueno Kroatien Kroatien M. Blagus D. Brine Dowd D. Clarke E. Mosey R. Cowley Estland Estland. Litauen Litauen P. Japan Japan K.

Koizumi S. Tanaka Y. Hirano Kroatien Kroatien A. Sertich A. Sertich Litauen Litauen D. Krakauskas E. Rybakov D. Pliskauskas A. Gintautas Niederlande Niederlande.

Garside D. Phillips L. Stewart D. Mosey Estland Estland R. Andrejev Japan Japan D. Obara K. Minoshima D.

Obara S. Nakajima H. Ueno G. Tanaka Embrich V. Vasjonkin Niederlande Niederlande R. Kroatien Kroatien I. Blagus B. Shields J. Phillips E.

Farmer B. Litauen Litauen A. Bosas U. Litauen Litauen E. Krakauskas M. Kaleinikovas Japan Japan M. Takagi Y. Nakayashiki K. Takagi G.

Kanaet B. Estland Estland A. Makrov R. Rooba A. Sibirtsev A. Makrov Phillips S. Duggan B. Brooks C. Peacock R. Lachowicz C. Shields S. Duggan L.

Stewart R. Dowd C. Shields M. Myers B. Brooks R. Dowd Litauen Litauen M. Kieras E. Kroatien Kroatien L. Rooba R. Petrov R.

Rooba Niederlande Niederlande G. Melissant K. Bruijsten Japan Japan. Dowd B. Brooks M. Myers M. Myers Japan Daisuke Obara. Vereinigtes Konigreich Robert Dowd.

Vereinigtes Konigreich Evan Mosey. Vereinigtes Konigreich Stephen Murphy. Vereinigtes Konigreich Ben Bowns. Rumänien Rumänien. Australien Anthony Kimlin.

Serbien Dominik Crnogorac. Australien Australien W. Darge T. Powell J. Rezek J. Rezek Serbien Serbien A. Spanien Spanien I. Island Island P.

Maack J. Leifsson R. Belgien Belgien J. Paulus Rumänien Rumänien E. Irimia E. Fodor E. Bocu Björnsson S.

Ingason Australien Australien J. Woodman W. Darge P. Baranzelli Spanien Spanien O. Rubio P. Puyuelo J. Brabo Belgien Belgien B. Kolodziejczyk B.

Kolodziejczyk M. Morgan M. Distate A. Bremer Rumänien Rumänien B. Flinta M. Georgescu M. Flinta Serbien Serbien D. Paulus B.

Kolodziejczyk Serbien Serbien M. Popravka M. Spanien Spanien A. Carbonell A. Carbonell O. Rubio Rezek B.

Taylor P. Baranzelli J. Taylor Island Island K. Kristinsson A. Spanien Spanien G. Betran B. Baldris O. Boronat P. Fuentes G. Island Island R.

Hedström A. Mikaelsson P. Maack Belgien Belgien V. Morgan F. Neven M. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Bernd Leno. Bayer 04 Leverkusen. FC Barcelona. Kevin Trapp. Paris Saint-Germain. Juli Juni Matthias Ginter. Borussia Dortmund.

Jonas Hector. FC Köln. Benjamin Henrichs. Joshua Kimmich. FC Bayern München. Shkodran Mustafi. FC Arsenal. Marvin Plattenhardt.

Hertha BSC. Antonio Rüdiger. AS Rom. Niklas Süle. TSG Hoffenheim. Julian Brandt. Mai Emre Can. FC Liverpool. Kerem Demirbay.

Julian Draxler C. Leon Goretzka. FC Schalke Andrea Dovizioso. Hiroshi Aoyama 1a. Danilo Petrucci. Takuya Tsuda 2a.

Katsuyuki Nakasuga 3a. Broc Parkes 4a. Andrea Iannone. Kohta Nozane 5a. Cal Crutchlow. Mika Kallio 6a. Bradley Smith. Jack Miller. Valentino Rossi.

Sylvain Guintoli 7a. Michele Pirro 8a. Michael van der Mark 9a. Movistar Yamaha MotoGP. Jorge Lorenzo. Farbe Bedeutung Gold.

Japan Team Suzuki Ecstar. Monaco LCR Honda. Spanien Avintia Racing. Italien Aprilia Racing Team Gresini. Japan Yamalube Yamaha Factory Racing.

Legende Farbe Bedeutung Grün. Fahrer Nation Team Motorrad 2. Jesko Raffin. Steven Odendaal 1b. Andrea Locatelli. Tarran Mackenzie 2b. Lorenzo Baldassarri.

Saeed Al Sulaiti 3b. Luca Marini. Sandro Cortese. Mistral Alex De Angelis. Tasca Racing Scuderia Moto2 5b. Joe Roberts. Franco Morbidelli.

Federico Fuligni. Kiefer Racing 7b. Forward Junior Team 8b. Marcel Schrötter. Dimas Ekky Pratama 10b. Takaaki Nakagami. Ikuhiro Enokido 11b.

Ryo Mizuno 12b. Fabio Quartararo. Francesco Bagnaia. Miguel Oliveira. Tetsuta Nagashima.

Lindholm V. Hedman Italien Italien M. Insam Lettland Lettland A. Danemark Dänemark N. Hardt P. Russell M. Poulsen M.

Green PS. Nelson B. Nelson A. Lee Italien Italien. Slowakei Slowakei T. Reimer Y. Ehliz D. Kahun PS. Russland Russland B.

Kisselewitsch S. Gussew Schweden Schweden G. Landeskog E. Schweden Schweden V. Rask P. Holm J. Brodin E. Lindholm L. Omark C. Klingberg J. Eriksson Ek C.

Klingberg Morini Danemark Dänemark F. Storm M. Poulsen P. Regin Reimer B. Macek Lettland Lettland T. Compher N. Bjugstad J. Gaudreau A. Copp D.

Larkin Russland Russland J. Dadonow J. Dadonow A. Mironow N. Kutscherow I. Telegin W. Gawrikow Marchetti Deutschland Deutschland C.

Ehrhoff M. Plachta Y. Seidenberg D. Kahun Dvorak J. Trouba J. Madsen M. Lauridsen Schweden Schweden J. Lundqvist W. Nylander N. Bäckström Kisselewitsch I.

Namestnikow N. Kutscherow A. Below Schweden Schweden W. Nylander O. Ekman Larsson D. Everberg W. Karlsson Kudrna Russland Russland N. Gussew A.

Below N. Hayes D. Larkin K. Hayes A. Nelson Deutschland Deutschland D. Wolf D. Seidenberg F. Schütz F. Tiffels PS. Skvorcovs J. Sprukts A.

Finnland Finnland S. Aho O. Osala V. Savinainen Scharanhowitsch J. Kawyrschyn Tschechien Tschechien L. Radil Kanada Kanada R. Matheson T.

Barrie J. Skinner Schweiz Schweiz A. Ambühl G. Haas R. Loeffel S. Bodenmann D. Brunner PS. Slowenien Slowenien J. Urbas R.

Paulowitsch Tschechien Tschechien P. Gudas R. Norwegen Norwegen K. Olimb P. Thoresen P. Thoresen Frankreich Frankreich S.

Da Costa S. Da Costa Urbas Kanada Kanada T. Barrie N. MacKinnon B. Point N. MacKinnon N. MacKinnon M.

Marner J. Finnland Finnland M. Lehtonen Frankreich Frankreich P. Bellemare A. Roussel V. Claireaux A. Roussel D. Fleury Schweiz Schweiz R. Schäppi C.

Almond P. Suter Kanada Kanada B. MacKinnon J. Skinner C. Giroux B. Point Finnland Finnland V. Filppula T.

Jaakola V. Lajunen Tschechien Tschechien R. Gudas J. Hanzl PS. Slowenien Slowenien R. Norwegen Norwegen M. Olimb K. Forsberg A. Reichenberg P.

Schweiz Schweiz V. Praplan V. Praplan A. Ambühl Frankreich Frankreich Y. Auvitu S. Da Costa A. Rech S. Da Costa PS.

Schäppi A. Ambühl C. Almond Savinainen M. Rantanen S. Aho M. Hännikäinen T. Sallinen Slowenien Slowenien A.

Kuralt R. Tschechien Tschechien J. Giroux M. Vlasic Frankreich Frankreich O. Dame-Malka D. Tschechien Tschechien M.

Slowenien Slowenien M. Treille D. Fleury P. Bellemare S. Paulowitsch J. Scharanhowitsch A. Kulakou Norwegen Norwegen A.

Bastiansen A. Martinsen Finnland Finnland J. Hietanen J. Honka M. Hännikäinen Rodman Kawyrschyn A.

Paulowitsch I. Schynkewitsch A. Stas Marner Schweiz Schweiz F. Herzog V. Praplan F. Herzog Roussel Tschechien Tschechien D.

Rutta M. Zohorna Herzog J. Genazzi Hietanen M. Rantanen V. Filppula Schenn C. Parayko M. Scheifele C. Parayko R. Frankreich Frankreich A.

Roussel Y. Auvitu A. Roussel A. Lissawez A. Kulakou I. Schynkewitsch J. Lissawez Norwegen Norwegen D.

Reichenberg J. Praplan R. Suri D. Brunner Kanada Kanada M. Marner C. Marner B. Point M. Duchene Lajunen A. Ohtamaa Kanada Kanada. Deutschland Deutschland.

Spiel um Platz 3. Rantanen J. Kemppainen Russland Russland D. Orlow N. Panarin Scheifele J. Deutschland Deutschland Y. Seidenberg Schweiz Schweiz G.

Haas Schweden Schweden N. Bäckström W. Nylander A. Edler Scheifele N. MacKinnon R. Couturier Kusnezow N. Schweden Schweden A.

Edler J. Klingberg W. Nylander J. Nordström Gussew W. Tkatschow N. Gussew B. Kisselewitsch N. Rantanen M.

Lehtonen V. Hedman N. Bäckström PS. Artemi Panarin. Nikita Kutscherow. Nathan MacKinnon. Nikita Gussew. William Nylander.

Wadim Schipatschow. Mitchell Marner. Johnny Gaudreau. Sebastian Aho. Henrik Lundqvist. Calvin Pickard. Andrei Wassilewski.

Leonardo Genoni. Andreas Bernard. Harri Säteri. Pavel Francouz. Frankreich Frankreich. Slowenien Slowenien.

Italien Italien, Slowenien Slowenien. Osterreich Österreich, Korea Sud Südkorea. Wertvollster Spieler. Osterreich Bernhard Starkbaum.

Osterreich Dominique Heinrich. Kasachstan Nigel Dawes. Osterreich Thomas Raffl. Kasachstan Nigel Dawes 9 Punkte.

Austragungsort der Weltmeisterschaft. Sportpalast Kiew Kapazität: 7. Ukraine Ukraine S. Kusmik M.

Buzenko M. Buzenko Ungarn Ungarn I. Bartalis J. Vas A. Sarauer K. Dansereau J. Korea Sud Südkorea Kim K. Polen Polen M.

Bryk B. Pociecha Osterreich Österreich K. Komarek T. Raffl Kasachstan Kasachstan N. Dawes N. Dawes W.

Markelow Kasachstan Kasachstan B. Bochenski N. Dawes Korea Sud Südkorea Ahn J. Plante Shin S. Plante Kim K. Polen Polen T. Kapica Ukraine Ukraine R.

Blahyj Ungarn Ungarn K. Dansereau Osterreich Österreich T. Raffl F. Hofer D. Heinrich Kasachstan Kasachstan K.

Dallman Polen Polen. Ungarn Ungarn D. Ukraine Ukraine. Osterreich Österreich D. Woger Dawes M. Pierre N. Michailis B. Bochenski Ukraine Ukraine D.

Nimenko S. Babynez Polen Polen K. Ungarn Ungarn. Osterreich Österreich L. Haudum B. Lebler D. Heinrich K. Komarek S. Strong Korea Sud Südkorea.

Sagert Dallman N. Michailis N. Osterreich Österreich M. Ulmer B. Lebler F. Hofer T. Raffl L. Haudum K. Komarek K. Strong L. Lebler B. Lebler Swift PS.

Osterreich Konstantin Komarek. Kasachstan Brandon Bochenski. Osterreich Martin Schumnig. Ukraine Eduard Sachartschenko. Japan Yutaka Fukufuji.

Vereinigtes Konigreich Colin Shields. Japan Daisuke Obara 10 Punkte. SSE Arena Kapazität: 9. Niederlande Niederlande S.

Mason Japan Japan H. Takagi M. Furuhashi D. Obara D. Obara H. Ueno Kroatien Kroatien M. Blagus D. Brine Dowd D. Clarke E. Mosey R. Cowley Estland Estland.

Litauen Litauen P. Japan Japan K. Koizumi S. Tanaka Y. Hirano Kroatien Kroatien A. Sertich A. Sertich Litauen Litauen D.

Krakauskas E. Rybakov D. Pliskauskas A. Gintautas Niederlande Niederlande. Garside D. Phillips L. Stewart D. Mosey Estland Estland R.

Andrejev Japan Japan D. Obara K. Minoshima D. Obara S. Nakajima H. Ueno G. Tanaka Embrich V. Vasjonkin Niederlande Niederlande R.

Kroatien Kroatien I. Blagus B. Shields J. Broc Parkes 4a. Andrea Iannone. Kohta Nozane 5a. Cal Crutchlow. Mika Kallio 6a.

Bradley Smith. Jack Miller. Valentino Rossi. Sylvain Guintoli 7a. Michele Pirro 8a. Michael van der Mark 9a.

Movistar Yamaha MotoGP. Jorge Lorenzo. Farbe Bedeutung Gold. Japan Team Suzuki Ecstar. Monaco LCR Honda. Spanien Avintia Racing. Italien Aprilia Racing Team Gresini.

Japan Yamalube Yamaha Factory Racing. Legende Farbe Bedeutung Grün. Fahrer Nation Team Motorrad 2. Jesko Raffin.

Steven Odendaal 1b. Andrea Locatelli. Tarran Mackenzie 2b. Lorenzo Baldassarri. Saeed Al Sulaiti 3b. Luca Marini. Sandro Cortese.

Mistral Alex De Angelis. Tasca Racing Scuderia Moto2 5b. Joe Roberts. Franco Morbidelli. Federico Fuligni. Kiefer Racing 7b. Forward Junior Team 8b.

Marcel Schrötter. Dimas Ekky Pratama 10b. Takaaki Nakagami. Ikuhiro Enokido 11b. Ryo Mizuno 12b. Fabio Quartararo. Francesco Bagnaia.

Miguel Oliveira. Tetsuta Nagashima. Axel Bassani 14b. Eric Granado 15b. Kiefer Racing 16b. Garage Plus Interwetten 17b. Dynavolt Intact GP 18b.

Hafizh Syahrin. Edgar Pons. Garage Plus Interwetten 19b. Tech 3 Racing 20b. Stefano Manzi. Dominique Aegerter.

Remy Gardner. Speed Up 21b. CarXpert Interwetten 23b. Khairul Idham Pawi. Jake Dixon. Dynavolt Intact GP 24b. Dynavolt Intact GP 25b. Xavi Vierge.

Karel Hanika 26b. Thomas Lüthi. Mattia Pasini. Speed Up. De Angelis. Al Sulaiti. Japan NTS. Patrik Pulkkinen. Aspar Mahindra Moto3 2c.

Adam Norrodin. Kasma Daniel Kasmayudin 3c. Dennis Foggia.

Deutschlandspiel Wm 2017 Video

4er Schweiz Finale - WM 2017 in Dornbirn - Kunstrad Hirano Italien Italien. Dowd D. Rokaly I. Morgan M. Impressum Datenschutz Spiele Ohne Sprache. Agypten Ägypten. Gensheimer und Heinevetter trieben das deutsche Team in jedem Fall an, das allerdings doch gewisse Schwankungen offenbarte. Keine Punkte gab es bei einer Niederlage. Russland - Tschechien ; ; Badezimmer Tschechien Tschechien. So einfach geht's: 1 Adblocker deaktivieren. Book Of Ra Trick To Win in Frankreich ausgetragen. Beitrag teilen Merken Entfernen. Für den Torschrei, den Matchball und die Champagnerdusche. Japan Japan. In der Vorrunde spielte jede Mannschaft einer Gruppe einmal gegen jedes andere Team in der gleichen Gruppe.

Deutschlandspiel Wm 2017 Halbfinale (20. Mai)

Samir Makhlouf. Cingesar 6 Tore. Über die Euros 2017. Nedim Remili Kostenlose Spiele 3 Gewinnt. Agypten Ägypten. Ohne Werbung wäre diese Seite heute leer. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

0 thoughts on “Deutschlandspiel Wm 2017”

    -->

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *